Begleitdienst des DKPV der Christuskirchengemeinde für Ältere Menschen

Ist der wöchentliche Einkauf für Sie beschwerlich?

Müssen Sie zum Arzt, in die Klinik am Eichert oder ins Christophsbad, zu einem Therapeuten oder zu einer Veranstaltung und benötigen dabei Hilfe?

Der Diakonie- und Krankenpflegeverein Eislingen und Ottenbach bietet allen älteren Bürgern aus Eislingen und Ottenbach, die alleine leben, eine kleine Rente haben und die beim Verlassen der Wohnung lieber Begleitung wünschen, einen ehrenamtlichen Begleit- und Fahrdienst an.

Wenn Sie den Begleitdienst in Anspruch nehmen wollen, wenden Sie sich bitte ein paar Tage vor Ihrem Termin telefonisch an:

Hannelore Schnitzler
Sozialdiakonische Stelle Ehrenamtsförderung
Telefon 07161 98 68 89 oder 0157 533 56 44 (Ein Anrufbeantworter ist geschaltet)
Telefonisch erreichbar in der Regel Montag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 13 Uhr,
Dienstag 12 bis 18 Uhr.

Wenn Sie einen Einkauf brauchen, der Ihnen zur Haustür gebracht werden soll,
weil Sie schlecht oder nicht mehr aus dem Haus kommen, dann rufen Sie an (seihe oben) und ehrenamtliche Helfer/innen unterstützen Sie!

Sie möchten gerne einmal wieder die Wohnung verlassen und einen kleinen Spaziergang machen, oder zum Friedhof laufen, Sie würden sich aber in Begleitung sicherer fühlen?

Dann dürfen Sie sich gerne bei Frau Schnitzler melden (siehe oben). Es wird versucht, eine ehrenamtliche Begleitperson für Sie zu finden, die mit Ihnen geht und Ihnen Unterstützung und Unterhaltung bietet.