Hannelore Schnitzler bekleidet seit Mai 2015 die Sozialdiakonische Stelle Ehrenamtsförderung. Es werden Hilfen für alte, einsame, kranke und demente Menschen in Eislingen und Ottenbach angeboten.

Die  Stelle ist auf Inititative der Diakonie- und Krankenpflegevereine Eislingen und Ottenbach und der Christuskirchengemeinde eingerichtet worden. Die fünf Krankenpflegevereine, der Evangelische Kirchenbezirk Göppingen, die Kommunen Eislingen und Ottenbach, die Pflegekassen, das Land und die Christuskirchengemeinde finanzieren gemeinsam diese Stelle.

Die Aufgabe von Frau Schnitzler ist es, Ehrenamtliche zu fördern und zu begleiten,  älteren Menschen in Eislingen und Ottenbach die Unterstützung und Hilfe anzubieten, die benötigt wird.  Neue Angebote sind in Eislingen und Ottenbach entstanden.

Nachstehend finden Sie eine aktualisierte Broschüre zu Angeboten und Einladungen, die wir Ihrer besonderen Aufmerksamkeit empfehlen. Hier finden Sie Angebote wie:

  • Freitagsfrühstück für Senioren mit und ohne Demenz mit anschließendem Programm
  • Mittagstisch einmal im Monat
  • Begleit- und Fahrdienst

    und einiges Weiteres mehr.

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten, wenden Sie sich bitte an

 

Hannelore Schnitzler
Sozialdiakonische Stelle Ehrenamtsförderung
Eislingen und Ottenbach
Telefon 07161 920 190 26
Mobil 0157 533 756 44
e-mail: Hannelore.Schnitzlerdontospamme@gowaway.christuskirche-eislingen.de

 

2018-03-26 Broschüre Sozialdiakonische Stelle.pdf